Aufstellungsarbeit

Die Aufstellungsarbeit orientiert sich an der von Bert Hellinger entwickelten Methode, das jedes Problem an seinem Ursprung zu heilen ist. Bei der Aufstellungsarbeit (Familienstellen, systemischen Aufstellungen oder energetischen Aufstellungen) wird mittels Gruppe oder auch in Einzelsettings versucht aufgrund eines allgegenwärtigen morphogenetischen Feldes Ursprünge und Wurzeln zu finden die gewisse Probleme auslösen können.  Wir arbeiten in diesem Zusammenhang auch mit anderen TherapeutInnen zusammen z.B. mit Lebens- und Sozialberatern!


NEWS

Vom 28. April 2018 bis 5. Mai 2018 gibt es ein ganz besonderes Highlight.

Eine Fastenwoche mit Aufstellungsarbeit. D. h. Eine Woche gesundes Fasten nach Buchinger und dazu noch gemeinsamm mit einer Lebens- und Sozialberaterin täglich Aufstellungen. Damit die Fastenwoche nicht nur ein körperliches Erlebnis bleibt sondern auch für die Seele, die ja in dieser Zeit besonders bereit dafür ist. Details im Webshop (Buchungen Fastenwoche siehe ganz oben).

Aufstellungsarbeit für Privatpersonen

Man kann für einzelne Personen eine Aufstellung machen, dies geschieht entweder in einer Gruppe, wobei die anwesenden  Personen die "Familie" darstellt, oder aber in Einzelsettings mittels sogenannter Bodenanker, wobei die "Familienmitglieder" als beschriftete Zetteln am Boden liegen.


Aufstellungen für Organisationen

Bei Orgnisationsaufstellungen wird versucht Probleme die in der Firmenstruktur auftreten herauszufinden und einer Lösung zuzuführen. Dies kann auch durch private Geschichten beeinflusst werden oder aber durch Befindlichkeiten eizelner Personen.